Rote Hilfe Südthüringen Comments http://rotehilfesth.blogsport.de Wed, 20 Sep 2017 14:06:36 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: ,,Was tun wenns brennt?“ « Antifaschistisches Jugendbündnis Saalfeld http://rotehilfesth.blogsport.de/2015/03/16/vortrag-was-tun-wenns-brennt-zu-der-geschichte-der-roten-hilfe-und-dem-umgang-mit-staatlichen-repressionen/#comment-16 Tue, 17 Mar 2015 21:48:01 +0000 http://rotehilfesth.blogsport.de/2015/03/16/vortrag-was-tun-wenns-brennt-zu-der-geschichte-der-roten-hilfe-und-dem-umgang-mit-staatlichen-repressionen/#comment-16 [...] Hier nocheinmal der explizite Link zum Ankündigungstext der Roten Hilfe Südthüringen: ,,Was tun wenns brennt?“ [...] […] Hier nocheinmal der explizite Link zum Ankündigungstext der Roten Hilfe Südthüringen: ,,Was tun wenns brennt?“ […]

]]>
by: Aktuelle Entwicklung im Fall der Hausbesetzung in Ilmenau « Rote Hilfe Südthüringen http://rotehilfesth.blogsport.de/2013/10/27/stellungnahme-der-roten-hilfe-suedthueringen-zur-aktuellen-hetze-der-stadt-ilmenau-gegen-die-autonome-linke-nach-der-hausbesetzung-am-19-oktober-2013/#comment-14 Mon, 16 Dec 2013 08:39:24 +0000 http://rotehilfesth.blogsport.de/2013/10/27/stellungnahme-der-roten-hilfe-suedthueringen-zur-aktuellen-hetze-der-stadt-ilmenau-gegen-die-autonome-linke-nach-der-hausbesetzung-am-19-oktober-2013/#comment-14 [...] Mitglied werden « Stellungnahme der Roten Hilfe Südthüringen zur aktuellen Hetze der Stadt Ilmenau gegen die autonome Linke nach der Hausbesetzung am 19. Oktober 2013 [...] […] Mitglied werden « Stellungnahme der Roten Hilfe Südthüringen zur aktuellen Hetze der Stadt Ilmenau gegen die autonome Linke nach der Hausbesetzung am 19. Oktober 2013 […]

]]>
by: Thüringen: Anzeige gegen Chef-Ausbilder der Polizei « snowflakes blog http://rotehilfesth.blogsport.de/2012/12/06/thueringer-verfassungsschutz-initiierte-jagd-auf-antifaschist_innen/#comment-13 Sun, 15 Dec 2013 19:22:42 +0000 http://rotehilfesth.blogsport.de/2012/12/06/thueringer-verfassungsschutz-initiierte-jagd-auf-antifaschist_innen/#comment-13 [...] Dass der Verfassungsschutz in Thüringen nicht nur Informationen zum Schutz von Menschen verschweigt, sondern auch mittels Informationsweiterleitung eine Jagd auf AntifaschistInnen initiierte, indem der Namen von AntifaschistInnen mit den Worten „Was Sie dar­aus ma­chen, ist Ihre Sache.“ an organisierte Nazis weiterleitet, welche kurzzeitig auf der Thüringer NPD-Website zu finden waren, scheint in den derzeitigen Ermittlungen keine Rolle zu spielen. Die Reproduktion spätkapitalistischer Ideologien zu beenden sowie zu kritisieren und die Befreiung von jener Zurichtungsmaschinerie, kann nur im Sinne der radikalen Linken sein. Der Verfassungsschutz als Institution, der den Vollzug jener Ideologie gewährleistet und somit einer emanzipatorischen Gesellschaft entgegensteht, gehört abgeschafft. Am 6. Dezember wurde eine Veranstaltung des RCDS mit dem Verfassungsschutz auf kreative Weise verhindert. googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-468x60_default'); }); [...] […] Dass der Verfassungsschutz in Thüringen nicht nur Informationen zum Schutz von Menschen verschweigt, sondern auch mittels Informationsweiterleitung eine Jagd auf AntifaschistInnen initiierte, indem der Namen von AntifaschistInnen mit den Worten „Was Sie dar­aus ma­chen, ist Ihre Sache.“ an organisierte Nazis weiterleitet, welche kurzzeitig auf der Thüringer NPD-Website zu finden waren, scheint in den derzeitigen Ermittlungen keine Rolle zu spielen. Die Reproduktion spätkapitalistischer Ideologien zu beenden sowie zu kritisieren und die Befreiung von jener Zurichtungsmaschinerie, kann nur im Sinne der radikalen Linken sein. Der Verfassungsschutz als Institution, der den Vollzug jener Ideologie gewährleistet und somit einer emanzipatorischen Gesellschaft entgegensteht, gehört abgeschafft. Am 6. Dezember wurde eine Veranstaltung des RCDS mit dem Verfassungsschutz auf kreative Weise verhindert. googletag.cmd.push(function() { googletag.display(‚div-468×60_default‘); }); […]

]]>